Vereidigungsfeier der Bayerischen Polizei

Nürnberg, 26. April 2014 (stmi). Im Beisein von Innenminister Joachim Herrmann haben 1.244 junge Anwärterinnen und Anwärter für den bayerischen Polizeivollzugsdienst heute feierlich ihren Amtseid abgelegt.

Vereidigungsfeier von Polizeibeamten am 26. April 2014 in Nürnberg
© FotoVideoZentrum der Bayerischen Bereitschaftspolizei

 "Der Polizeiberuf ist kein Beruf wie jeder andere. Er ist Dienst vom Menschen am Menschen. Der Schutz und die Hilfe für die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, der Beistand für die Opfer und die Sorge um Gerechtigkeit müssten für Sie stets im Vordergrund stehen", sagte Herrmann bei der Feier, die bereits zum fünften Mal in der Frankenhalle stattfand. Die 294 Frauen und 950 Männer, die ihren Dienst an sieben Ausbildungsstandorten bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei angetreten haben, fänden eine gute Erfolgsbilanz im Dienstleistungsunternehmen der Bayerischen Polizei mit mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor: Eine hervorragende objektive Sicherheitslage mit der niedrigsten Kriminalitätsbelastung und einer besonders hohen Aufklärungsquote im bundesweiten Vergleich.

Höchster Personalstand aller Zeiten

Während in anderen Bundesländern Personal abgebaut wird, hat Bayern in den Haushaltsjahren 2009 bis 2013 insgesamt mehr als 2.000 dauerhafte neue Stellen geschaffen. Auf dieser Grundlage konnten in den letzten fünf Jahren rund 6.500 Vollzugsbeamte neu eingestellt werden – deutlich mehr als in den Ruhestand gegangen sind. Damit hat der Freistaat den höchsten Personalstand aller Zeiten erreicht.

Werbeoffensive 2020

Um auch in Zukunft potenzielle Nachwuchsbeamte für die Polizei begeistern zu können, startet der Freistaat eine Werbeoffensive 2020. Der Minister zeigte sich zuversichtlich, weiterhin viele Bewerberinnen und Bewerber für die Polizei begeistern zu können. Und das trotz der demografisch bedingten geringeren Schülerabgangszahlen und der starken Konkurrenz mit der freien Wirtschaft. "Der Polizeiberuf ist nach wie vor für junge Menschen sehr attraktiv. Wir geben unseren Polizisten einen sicheren Arbeitsplatz."

Bildergalerie