Bayerischer Landesbaukunstausschuss

München, 25. Juni 2014 (stmi). Der Bayerische Landesbaukunstausschuss wird seine Arbeit wieder aufnehmen. Innenminister Joachim Herrmann hat die neuen Mitglieder berufen.

von links: Manfred Mayerle, Prof. Dr. Uta Hassler, Prof. Regine Keller, Prof. Ingrid Burgstaller, Prof. Dr. Michael Pötzl,  Prof.  Christian Baumgart und der bisherige Leiter der Obersten Baubehörde Josef Poxleitner. Das weitere Mitglied Prof. Arno Lederer konnte nicht anwesend sein.
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Der Landesbaukunstausschuss wird den Freistaat künftig bei seinen Bauvorhaben in Sachen Baukultur und Bauqualität wieder beraten. „Die Expertise der Mitglieder verschiedener Fachdisziplinen gibt der Baukunst und der Baukultur in Bayern wertvolle Impulse. Die Staatsbauverwaltung wird stets offen und konstruktiv mit den Hinweisen umgehen. Die Baukultur hat in Bayern einen hohen Stellenwert“, betonte der Minister. Der Landesbaukunstausschuss wird auch Städten und Gemeinden als freiwillig anzurufendes Beratungsgremium zur Verfügung stehen.

Mitglieder

  • Professor Christian Baumgart,
    Stadtbaurat der Stadt Würzburg, Präsident des Verbandes der Deutschen Architekten- und Ingenieurvereine, Mitglied im Beirat der Bundesstiftung Baukultur
  • Professorin Ingrid Burgstaller,
    Inhaberin des Architekturbüros MORPHO-LOGIC, München, Professorin für Städtebau und Stadtplanung an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Mitglied im Baukunstbeirat der Stadt Regensburg
  • Professorin Dr. Uta Hassler,
    Professorin für Denkmalpflege und Bauforschung an der ETH Zürich, Verfasserin zahlreicher Forschungen und Publikationen zu Baugeschichte, Denkmalpflege und konservatorischen Fragen, Mitglied im Denkmalbeirat der Stadt Zürich
  • Professorin Regine Keller,
    Vizepräsidentin der TU München und Professorin für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum an der TU München, Inhaberin des Büros Keller Damm Roser Landschaftsarchitekten Stadtplaner, München
  • Professor Arno Lederer,
    Inhaber des Architekturbüros LRO, Stuttgart, Leiter des Instituts für öffentliche Bauten und Entwerfen an der Universität Stuttgart, Langjähriges Mitglied im Beirat der Bundesstiftung Baukultur
  • Manfred Mayerle,
    Freischaffender Künstler aus München, vielbeachtete plastische und farbgestalterische Arbeiten im öffentlichen Raum und auch an Gebäuden des Freistaats Bayern (Kunst am Bau)
  • Professor Dr. Michael Pötzl,
    Präsident der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Coburg, Inhaber des Büros Pötzl Ingenieure, Coburg, Prüfingenieur für Baustatik, Mitglied im Förderverein Bundesstiftung Baukultur