Benefizkonzert zugunsten des Weißen Rings

München, 15. November 2013 (stmi). Erstklassige Unterhaltung für einen guten Zweck: Am kommenden Mittwoch, 20. November 2013, findet um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Roding ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern zugunsten des Weißen Rings statt. Schirmherr ist Staatsminister Joachim Herrmann.

Polizeiorchester Bayern: Die 45 Berufsmusiker haben ein Studium an einer Musikhochschule oder einem Konservatorium absolviert.
© j. mösenbichler 2011

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. Karten erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Cham: Tourismusbüro, Propsteistr. 46, Tel. 09971/803493
  • Roding: Tourismusbüro, Schulstr. 15, Tel. 09461/941815
  • Furth i.W.: Tourist-Information, Schloßplatz 1, Tel. 09973/50980
  • Online: www.okticket.de

Veranstaltet wird das Konzert vom Lions-Hilfswerk Bayerwald e.V. Nähere Informationen können Sie auch auf der Internetseite der Bayerischen Polizei abrufen.

Staatsminister Joachim Herrmann: "Genießen Sie die musikalischen Leckerbissen und unterstützen Sie damit Kriminalitätsopfer! Ihre Eintrittsgelder fließen unmittelbar dem Weißen Ring und seiner engagierten Arbeit zu."

Polizeiorchester Bayern

Das Polizeiorchester Bayern genießt mit seinen 45 professionellen Musikerinnen und Musikern einen hervorragenden Ruf und setzt seit über 60 Jahren musikalische Meilensteine. Mit zahlreichen Benefizkonzerten für wichtige Hilfsprojekte verkörpern die Musiker auch den Leitspruch "Die Bayerische Polizei - Dein Freund und Helfer".

Weißer Ring im Landkreis Cham

Der Weiße Ring setzt sich seit Jahrzehnten vorbildlich für die Belange von Opfern von Straftaten ein. Er hilft schnell, unbürokratisch und vielfältig – sei es medizinisch, psychologisch oder finanziell. Bundesweit hat der Weiße Ring 420 Außenstellen mit mehr als 3.000 Freiweilligen. Im Landkreis Cham gibt es die Opferhilfe des Weißen Rings bereits seit knapp 35 Jahren.